Freiheit


Du willst erfolgreich sein und gleichzeitig kraftvoll bleiben. Doch irgendwas steht dir im Weg, hält dich in alten Mustern und Verhaltensweisen gefangen und raubt dir deine Energie.

Sprenge deine Fesseln und mache dich innerlich frei und unabhängig. Komme in deine Kraft und beginne 100% selbstbestimmt zu leben ...


Du willst jetzt durchstarten, endlich auf deine Weise erfolgreich sein. Eigentlich steht alles auf grün, doch irgendetwas hält dich zurück. Lass dich innerlich frei - hier erfährst du wie das geht. Was bedeutet es frei zu sein? Echte Freiheit beginnt im Kopf und setzt eine innere Stärke. Innere Stärke bedeutet inneren Frieden, also mit sich selbst und der Welt im Einklang zu sein. ​ Wer immer wieder an sich selbst zweifelt, immer wieder glaubt nicht gut genug zu sein, wird aus lauter Angst zu versagen nur langsam vorankommen - wenn überhaupt und dann mit viel Kraftaufwand. ​ Diese Zweifel haben ihre Ursachen häufig in der Kindheit. Das was uns dort über uns glauben gemacht wird, hält meistens unser ganzes Leben lang. Es sind immer wieder die alten Geschichten, die wir uns selbst erzählen. Unser Gefühl der Vergangenheit steht unserem Erfolg in der Gegenwart und Zukunft im Weg. ​ Es gilt: Das was die Eltern zu ihren Kindern sagen, sagen die Kinder später zu sich selbst. Darum glaube nicht alles was du denkst.

Das Pferd und der Stuhl Bild: Ein kräftiges Pferd steht ruhig, an einen Stuhl gebunden, obwohl es lieber weglaufen würde. Warum? Es glaubt, nicht stark genug zu sein. Hier die Ursache: Als es noch ein kleines Fohlen war, wurde es zum ersten Mal von seinem Besitzer an diesen Stuhl gebunden. Zwar versuchte es wegzulaufen, doch es war noch nicht stark genug. Diese Erleben sitzt so tief, dass es sich nicht mehr traute, es nochmal zu probieren. ​ Dieser Glaube zu schwach zu sein, hat sich tief in seine Gedanken hineingebohrt. Es glaubt noch immer nicht stark genug zu sein. So reicht es, dass der Beisitzer es einfach an den Stuhl binden braucht, damit es bleibt. ​ Die Fessel existiert nur noch in seinem Kopf und ist dort genau so wirksam, wie zu der Zeit als es noch ein Fohlen war. Das, was dem Pferd geschehen ist nennt man "erlernte Hilflosigkeit".

Sei nicht wie dieses Pferd So wie dem Pferd geht es den meisten Menschen. Sie glauben immer noch schwach, nicht gut genug zu sein. Weil sie immer noch an das glauben, was ihnen in ihrer Kindheit zuhause und in der Schule erzählt wurde, bleiben sie oft weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Henry Ford hat einmal gesagt: Ob du nun glaubst du schaffst es, oder du glaubst du schaffst es nicht, du hast in jedem Fall recht. Entweder: Wenn du nicht an dich glaubst, wirst du genug Gründe finden, es gar nicht erst ernsthaft zu probieren. Oder du wirst gegen deinen Glauben ankämpfen, dich dabei verausgaben. Oder: Weil du es dir selbst und anderen beweisen willst, achtest du nicht auf deine Grenzen, arbeitest bis zur Erschöpfung. ​ Warum innere Kraft wichtig ist 1. Innere Kraft sorgt für den notwendigen Mut deinen eigenen Weg konsequent zu gehen. ​ Sobald du deinen SelbstWert nicht davon abhängig machst, was andere von dir denken, oder von dir erwarten, bist mutig genug. 2. Innere Kraft lässt dich dranbleiben an deiner Vision, deinen Zielen, solange bist du sie erreicht hast. ​ Es sterben täglich mehr Träume durch inneren Zweifel, als durch Scheitern. ​ 3. Innere Kraft ist der Grund dafür, dass du starke Beziehungen, ein starkes Netzwerk aufbauen kannst. Sobald du deine Kraft nicht mehr aus der Anerkennung anderer ziehen musst, kannst du ganz du selbst und damit authentisch stark sein. Ein Erfolgskurs von und mit Jörg Ristau. Nach über 10 Jahren und hunderter erfolgreicher Einzeltherapien, kommt in der Erfolgswerkstatt ein neuer Kurs zum Thema innere Kraft.

Meine Empfehlung:

Mein Coaching Modul zu Thema Freiheit heißt THE CAPITAL – deine innere Freiheit.

In meinem Angeboten kannst Du noch vier weitere Module oder das Gesamt Paket bestellen.